Laden...
Startseite2021-02-13T02:03:20+01:00

Anmeldung, Schutz und Verteidigung Ihres Designs, Patents und Ihrer Marke

Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Hübsch, Kirschner & Partner

Wir, also das Team der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Hübsch, Kirschner & Partner, vertreten Sie zu allen Fragen rund um Ihr Design, Ihr Patent, Ihre Marke und zu Urheberrecht.  Dabei erfolgt unsere Beratung ganzheitlich. Von der Erstberatung über die Anmeldung von Schutzrechten bis hin zu deren Verteidigung bekommen Sie alles von uns aus einer Hand. Informieren Sie sich gerne über unsere Leistungen.

Zu unseren Mandanten gehören sowohl international agierende Konzerne als auch mittelständische Unternehmen aus dem Rheinland sowie Startups. Der Kanzleisitz ist Köln.

Individuelle Beratung zu Urheberrecht, Marken- und Patentrecht, Wettbewerbsrecht

Das Leben ist bunt und vielseitig. Deswegen wissen wir: Jeder Fall ist anders.

Bei uns bleibt eines aber immer gleich, und darauf können Sie sich verlassen: Sie und Ihr Anliegen stehen im Mittelpunkt unserer Beratung. Uns als Patent- und Rechtsanwälten ist ein intensiver Austausch mit Ihnen wichtig. Dies ist der Grundstein dafür, dass wir eine für Sie und zum Beispiel Ihre Marke maßgeschneiderte und hochwertige Beratung anbieten können. Außerdem ist für Sie so sichergestellt, dass Sie zu jedem Zeitpunkt über den jeweiligen Stand vollständig informiert sind.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Sie.

Dirk Hübsch
Dirk HübschPatentanwalt
Sebastian Kirschner
Sebastian KirschnerPatentanwalt
Bengt Langer
Bengt Langer Rechtsanwalt

Geistiges Eigentum: Designs, Patente, Marken u .a.

Unter dem Begriff „geistiges Eigentum“ versteht man Eigentumsrechte an Schöpfungen des menschlichen Intellekts. Umgangssprachlich geht es um Ideenschutz. Zum geistigen Eigentum zählen Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Designs, das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte wie das Wettbewerbsrecht.

Patentrecht, Markenrecht, Urheberrecht: Welche Schutzrechte schützen was?

Ein Patent oder Gebrauchsmuster dient dem Schutz von Erfindungen.

Das Urheberrecht schützt Werke der Literatur, Wissenschaft und Kunst.

Ein Design schützt die äußere Gestaltung, also die Form von Erzeugnissen.

Eine Marke schützt Kennzeichen, z.B. Logos, von Produkten und/oder Dienstleistungen.

Schutzrechte schützen vor Nachahmung

Insbesondere Erfindungen, Marken und Designs können auch für kleine und mittelständische Unternehmen von hoher wirtschaftlicher Bedeutung sein. Es lohnt sich deswegen, geistiges Eigentum durch Schutzrechte vor unerwünschter Nachahmung zu schützen. Sind Sie Inhaber eines Schutzrechts, sind Sie auch Inhaber eines Verbietungsrechts. So können Sie Dritten etwa den Nachbau eines Produktes oder die gewerbliche Benutzung einer Marke untersagen. Hierdurch schützen Sie beispielsweise auch die in die Erfindung oder den Aufbau einer Marke getätigten Investitionen.

Logo Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Hübsch, Kirschner & Partner, Anmeldung und Schutz Ihres Designs, Patents und Ihrer Marke

Patentschutz für Impfstoffe aussetzen?

Patentanwalt Dirk Hübsch Zwangslizenzen für Impfstoffe, ja oder nein? - Ein komplexes Thema: Nicht „Alles und Jedes“ ist dem Patentschutz zugänglich. Beispielsweise werden gemäß § 2a PatG Verfahren zur chirurgischen oder therapeutischen Behandlung des menschlichen oder tierischen Körpers sowie Diagnostizierverfahren, die am menschlichen oder tierischen Körper vorgenommen werden, >>WEITERLESEN

Kann ich negative Bewertungen löschen lassen?

Rechtsanwalt Bengt Langer Ist es möglich negative Bewertungen löschen zu lassen? Negative Bewertungen können oftmals ganz oder zumindest teilweise gelöscht werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob die negative Rezension auf Google, Facebook, Amazon, kununu oder anderen Online-Plattformen erfolgt. Wenn eine Bewertung nicht durch die Meinungsfreiheit geschützt >>WEITERLESEN

Malle Mottoparty – droht die Abmahnung?

Rechtsanwalt Bengt Langer Malle Mottoparty - droht die Abmahnung? Malle - Markenschutz für Partys? Über viele Jahre hinweg war die Veranstaltung einer Malle Mottoparty mit dem Risiko behaftet, Empfänger einer Abmahnung zu werden. Die Frage, ob jeder eine solche Veranstaltung einfach so durchführen kann, war lange >>WEITERLESEN

NEWS

KONTAKT